Frage dich nicht, was die Welt braucht.
Frage dich, was dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das.
Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind.
Harold Whitman
Im Moment haben viele Menschen Angst vor Ansteckung:
Angst vor physischer und psychischer Ansteckung.
Das verhindert wirkliche Kommunikation und echten Austausch.
Meine Position als Trauma-Therapeutin in der Corona-Krise:
Ich äußere mich nicht für oder gegen eine gesellschaftliche oder politische Position,
sondern ich unterstütze Menschen in ihren ganz persönlichen Anliegen und Sichtweisen.
Dabei spielt es keine Rolle, wie diese sich im Außen zeigen.
Wer sich für meine persönliche Ansicht interessiert kann jederzeit in einen Austausch mit mir gehen.

Für Rückfragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.
Pia Gauck-Schollmayer

 

Einzelaufstellungen sind persönlich als auch online möglich.

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Schwerpunkt: Trauma- und Identitätstherapie

Pia Gauck-Schollmayer

im Zentrum der Mainzer-Neustadt
Frauenlobstraße 42
55118 Mainz
06131/384270